Interview mit Dobora Stahl

1453490880Hey ihr Büchernarren, heute ist es nochmal soweit, ich erzähle euch endlich nochmal ein paar Neuigkeiten. Heute möchte ich euch eine Autorin und ihr erstes eigenes Buch in einem kurzen Interview vorstellen. Die liebe heißt Debora Stahl, sie ist 17 Jahre alt und bringt diesen Januar ihr erstes eigenes Buch heraus. Ich durfte Debora kennenlernen und ein kleines Interview mit ihr führen, bei dem sie mir einige private Details über sich und ihr Buch verraten hat. Ich muss sagen, Debora ist eine sehr nette Autorin und ich freue mich schon sehr ihren Roman bald lesen zu dürfen!

Frage: War es schon immer dein Wunsch ein eigenes Buch zu schreiben?

Antwort: Ja es war schon immer mein Wunsch ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Bereits mit 10 Jahren habe ich schon mal angefangen ein Buch zu schreiben. Ich habe es aber jedoch nicht zu Ende geschrieben.

 

Frage: Was hat dich dazu gebracht ein Buch zu schreiben?

Antwort: Ich wollte endlich mein eigenes Buch haben. Und während des Schreibens kam die Liebe ein Buch zuschreiben wieder hoch. Sie war ja schon die ganze Zeit da , nur ich habe sie vielleicht aus zeitlichen Gründen in den letzten Jahren ein bisschen vernachlässig.

 

Frage: Gab es jemanden der dich dazu Inspiriert hat ein Buch zu schreiben?

Antwort: Es gibt niemanden, der mich inspiriert hat. Natürlich habe ich mit Freuden und Verwandten über meine Idee das Buch zu schreiben gesprochen. Und sie waren alle begeistert.

 

Frage: Wie wird dein Buch heißen?

Antwort: Es wird „die ganz große Liebe“ heißen.

 

Frage: Worüber handelt dein Buch?

Antwort: Helena hat gerade eine sehr schwere Zeit durchgemacht, weil sie sich von ihrem Freund Hannes getrennt hat. Deswegen beschließt Helena, nach Hamburg zu ziehen. Durch ihren Beruf hat sie auch oft die Möglichkeit, nach New York oder London zu reisen. Trotz ihres beruflichen Erfolgs, ist sie oft einsam. Helena trifft aber dann plötzlich Christoph. Natürlich hat sie Angst, dass ihr das Gleiche passiert wie mit Hannes. Sie versucht sich erst gegen ihre Gefühle zu wehren, doch dann macht Christoph ihr ein Liebesgeständnis und dann kann sich auch Helena nicht mehr gegen ihre Gefühle wehren. Nach zwei glücklichen Jahren, stellt Christoph Helena endlich die Fragen aller Fragen. Die Freude ist bei den Beiden riesengroß, als sie erfahren dass Helena schwanger ist. Dann ist ihr Glück perfekt, doch dann geht es plötzlich um Leben und Tod.

 

Frage: Wann genau wird es erscheinen?

Antwort: Es wird noch diesen Monat erscheinen. Den genauen Termin erfahre ich noch. Alle Infos dazu gibt es aber natürlich auf meiner offiziellen Instagram Seite.

 

Frage: In welchem Verlag wird dein Buch erscheinen?

Antwort: Es erscheint beim Verlagshaus Schlosser.

 

Frage: Wirst du Leseproben zur Verfügung stellen oder Leserunden veranstalten?

Antwort: Ich würde natürlich sehr gerne Leserunden veranstalten. Und auch ab und zu Leseproben auf meiner offiziellen Instagram Seite veröffentlichen.

 

Frage: Was muss man tun um ein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Antwort: Es ist auf jeden Fall wichtig, dass man eine Idee hat für das Buch. Und das man sich in die Geschichte persönlich hinein versetzen kann, egal ob man sie selbst erlebt hat oder nicht. Natürlich ist es auch besonders wichtig das man den passenden Verlag findet, der einen wirklich unterstütz.

 

Frage: Möchtest du noch weitere Bücher veröffentlichen?

Antwort:  Ja würde natürlich noch sehr gerne weitere Bücher veröffentlichen. Aber erstmal bin ich froh, wenn mein erstes Buch veröffentlicht ist. Das ist schon eine wahnsinnige Ehre für mich. Ich meine ich bin gerade mal 17 und darf schon mein erstes eigenes Buch veröffentlichen. Da bin ich sehr stolz drauf.

 

Frage: Hast du bereits Ideen für weitere Bücher?

Antwort: Ich habe schon neue Ideen für weitere Bücher.

 

Frage: Was ist dir an deinem Buch das wichtigste gewesen?

Antwort: Bei meinem Buch war mir besonders wichtig, dass die Leute die mein Buch lesen sich in die Geschichte hinein versetzen können. Und vielleicht auch für ein paar Stunden von ihrem Alltag abschalten können.

 

Frage: Was ist dein Lieblingszitat aus „Die ganz große Liebe“?

Antwort: Mein Lieblingszitat von meinem Buch , „Die ganz große Liebe “ ist- Helena hätte nie gedacht das sie mit der Sache mit Hannes so schnell wieder lieben kann und geliebt wird. Sie hat mit Christoph die große Liebe gefunden und das für immer.

 

Frage: Wie wichtig ist dir der Kontakt zu deinen Lesern?

Antwort: Der Kontakt zu meinen Lesern ist mir natürlich sehr wichtig. Ich möchte dass es Ihnen gefällt und bin auf ihre Meinung gespannt. Natürlich wäre ich ohne meine Leser niemand, weil nur durch sie ich immer wieder Bücher schreiben kann. Und wenn ich die Leser mit meinem Buch glücklich machen kann, dann ist es eigentlich die schönste Anerkennung die man als Autorin besonders in meinem Alter bekommen kann.

 

Frage: Was möchtest du mit „Die ganz große Liebe“ bei deinen Lesern erreichen?

Antwort: Ich möchte mit dem Buchnamen “ Die ganz große Liebe “ erreichen, dass man immer an die große Liebe glauben sollte egal was es schon für schwierige Situationen gab. Wenn man sich wirklich liebt kann man alles schaffen und alles verzeihen.

 

Frage: Welche Bücher liest du am lieben?

Antwort:  Ich lese Romane und Krimis

 

Frage: Was magst du lieber? Buch oder eBook?

Antwort:  Ich lese lieber Bücher anstatt eBooks.

 

Frage: Hast du einen Lieblingsautor/in? Wenn ja wen?

Antwort: Senta Richter ist meine Lieblingsautorin, weil sie auch noch jung ist und ihr Buch einfach wunderschön ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s